CFF-FORUM 31.1. – 3.2.2019

Das CFF-FORUM geht in die nächste Runde. Wir sagen Dir 3 gute Gründe, warum Du Dich anmelden solltest:

 

1. DAS CFF-FORUM ZEIGT DIR, WIE  DU DEINE IDEE ERFOLGREICH  UMSETZT.

Ein starkes Programm – vom Pitchen bis zur erfolgreichen Social-Media Strategie, wir haben Experten eingeladen, die Dir Einblicke und Impulse für Deine Projekte geben werden:

Tagesworkshop am Freitag
Regina Steffes – Business-Coach, Stuttgart

PITCHEN UND VERHANDELN

Verkaufen und Verhandeln gehören existentiell zu unserem Berufsalltag. Wer bewusst und geschickt verhandelt, erreicht seine Ziele leichter.

Wir arbeiten mit Kurzvorträgen, Einzel- und Gruppenarbeit sowie Praxissimulationen mit Videoaufzeichnung plus Feedback. Gerne schon Format-Ideen für den Simulations-Pitch mitnehmen!

Hinweis: Dieser Workshop findet am Freitag Vor- und Nachmittag statt.
Regina Steffes hat bereits beim CFF Forum 2017 erfolgreich mit uns gearbeitet. Der Workshop eignet sich sowohl als Vertiefung des letzten Workshops als auch für „Verhandlungs-Neu-Einsteiger“.

Das Video dazu hier:

 

 

Christian Rudnitzki – BR-Redaktionsleiter Show und Unterhaltung, München

DAS ERWARTET EIN TV-REDAKTEUR  VON DEINEM PITCH

Welche Anforderungen werden an ein Formatpapier gestellt? Reicht der One-Pager oder muss es schon der fertig produzierte Pilot sein?
Redakteur Christian Rudnitzki gibt Einblicke, was passiert, wenn das Konzept auf dem Schreibtisch des Redakteurs landet.

Christian Rudnitzki war von 1997 bis 2011 Redakteur bei RTL in  Köln. 2011 wechselte er zu RTL II und war dort als Abteilungsleiter Unterhaltung unter anderem für die Scripted-Reality Formate „Berlin Tag und Nacht“ und „Köln 50667“ verantwortlich. Seit  2017 ist er beim BR-Fernsehen für die Redaktion Show, Musik und Comedy zuständig.

 

 

Alena Wessling, Dramaturgin, ARD-Format-Scout, Hamburg

LET’S TALK ABOUT (YOUR) FILM

 

Alena Wessling ist Texterin und Lektorin. Sie ist derzeit Dramaturgin  und Format-Scout im Bereich Serien für die ARD. Als Dramaturgin und Redakteurin hat sie u.a. bereits für Produktionen wie „Notruf Hafenkante“, „Großstadtrevier“ und „Morden im Norden“ gearbeitet.

Sie wird über die neuesten Trends in der internationalen Serienproduktion berichten, aber wir wollen auch darüber sprechen, wie diese Trends uns als Christen in Film und Fernsehen inspirieren können, was  wir für unsere Projekte lernen können.
­
Und, wie bereits angekündigt, werden wir in entspannter und vertraulicher Workshop-Atmosphäre über Eure Filmbeispiele sprechen – jedes Genre in diesem Fall –  über dramaturgische Regeln, Kniffe und Verbesserungsmöglichkeiten. Eine großartige Möglichkeit für jeden Filmemacher.

Das Video dazu hier:

 

 

Magnus Wacinski, Senior Producer bei Studio 71, Berlin

UND DANN NOCH SCHNELL WAS AUF  FACEBOOK POSTEN…

Social Media Kampagnen, Influencer Marketing, Virale Webvideos: Magnus erklärt worauf es bei einem erfolgreichen Auftritt in den sozialen Netzwerken ankommt.

Magnus Wacinski hat 2010 seinen  Bachelor in Medienwirtschaft absolviert.

Seit 2015 arbeitet er als Senior-Producer bei Studio71 GmbH in Berlin, ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE, wo er große Marken, Influencer und Youtube-Stars betreut.

Das Video dazu hier:

 

 

2. AUCH FÜR DAS GEISTLICHE WOHL IST GESORGT.

Der geistlicher Input von Marc Schomerus wird uns über das gesamte CFF-FORUM begleiten.

GOTTES HELDEN – WAS IST DEINE GESCHICHTE ?

Spielen wir eine Rolle in Gottes Leben? Schreibt er unser Drehbuch, führt er Regie, steht er nur hinter der Kamera oder spielt er mit? Anhand biblischer Geschichten und der klassischen Heldenreise werden wir im Rahmenprogramm des Forums Ziele, Hindernisse und Wendepunkte in unserem Alltag betrachten.

 

3. NETZWERKEN IN EINER ENTSPANNTEN UMGEBUNG.

Auch dieses Jahr findet das CFF-FORUM in dem Tagungszentrum Bernhäuser Forst
statt. Gut zu erreichen und im Grünen gelegen. Nutze die freie Zeit, um Kontakte zu knüpfen und Dich mit anderen Medienschaffenden auszutauschen.

Damit Du gleich zu Beginn weißt, mit wem Du es auf dem CFF-FORUM zu tun hast, bitten wir alle Teilnehmer schon bei der Anmeldung, das jeweilige Tätigkeitsfeld anzugeben. Diese Liste werden wir am Anfang des Forums aufhängen.

Alle Infos und Anmeldeformular findet Ihr hier unter diesem Link: ANMELDUNG UND PREISE

Ihr könnt das Formular online ausfüllen, dann uns als PDF mailen oder natürlich ausdrucken und per Post schicken.